Merkur-Transit vom 09.05.2016
Das kleine einsame Kügelchen unterhalb der Bildmitte ist der Planet Merkur, aus einer Entfernung von ca. 75 Mio. Kilometern betrachtet. Er ist etwas grösser als der Erdmond und befand sich dabei gerade etwa auf halber Distanz zwischen Erde und Sonne. Die anderen Flecken befinden sich auf der Sonnenoberfläche und beweisen zweifelsfrei, dass unser Tagesgestirn gar keine so weisse Weste hat... ;-)

zurück

vorwärts

         
Datum:
Ort:
  
Optik:
Brennweite, Öffnung:
Reducer/Extender/Flattener:
Filter:
  
  
Kamera:
Methode:
Belichtungszeit:
Nachführung:
  
Montierung:
  
Bearbeitung:
09. Mai 2016, 17:15 Uhr MESZ
Staffelegg / AG, 650 m/M
         
Refraktor Takahashi TSA-120
f=900 mm, D=120 mm, f/7.5
ohne
Herschelkeil, Graufilter ND 1.8, SolarContinuum-Filter
  
Canon EOS 7D
Fokal-Projektion
1/8000 Sek. bei ISO 100
ja
    
Vixen New Atlux
  
Photoshop CS6, Maxim DL